• Stella, Wien hat ein Forumsthema geteilt. 22.05.2020, 17:32

    Depressive Verstimmung oder Depression?

    Seit dem Tod meines Hundes fühle ich mich eigentlich ziemlich schlecht. Das Lachen fällt mir schwer und ich möchte die ganze Zeit nur alleine sein. Der Tod ist nun schon 6 Monate her…eine gewisse Trauerphase ist also normal. Langsam frage ich mich ob das mehr als eine depressive Verstimmung ist und schon eher in Richtung richtige Depression geht und ich mir vielleicht mal ein paar Antidepressiva holen sollte....ich weiß es nicht..was meint ihr? Danke!