#1

Julia, Hamburg

Hamburg, DeutschlandBronze-Status

Hallo zusammen,

ich bin neben dem Studium als Ingenieurin tätig und frage mich derzeit, ob ich meinen Job nicht mit dem „sozialen Berufsfeld“ verbinden könnte. Hat jemand Erfahrungen oder geschafft zu kombinieren? � würde mich freuen über eure Antworten

Liebe Grüße 

Julia 

#2

Heike, Emden

Emden, DeutschlandSilber-Status

Was studierst du denn? 
Und was für eine Ingenieurin bist du? Bauingenieur, Elektrotechnik, Maschinenbau, Umwelt, Energie? Da gibt es ja wohl zahlreiche Möglichkeiten ... Ein wenig mehr Präzision wäre gut! 

Prinzipiell kann man aber doch vieles miteinander verbinden. Wenn dich die Arbeit mit Kindern interessiert, dann als eine Art Korrespondentin? Man müsste nur noch einen Pädagogik-Lehrgang absolvieren, bevor man tatsächlich auf Kinder losgelassen wird. Denke ich. 
Oder allgemein als freiberufliche Beraterin für deinen jeweiligen Bereich? 

#3

Julia, Hamburg

Hamburg, DeutschlandBronze-Status

Hallo Heike,

Schon mal Danke für deine Antwort! Ich bin Umweltingenieurin. Mit Kindern zu arbeiten finde ich tÖl. Und ich denke gerade mit der Fachrichtung lässt sich da heutzutage auch was machen?! Ich habe nur keine Ahnung wonach ich da suchen soll bzw das hier ist jetzt auch meine erste Anlaufstelle, um einfach mal an erste Ideen und oder Erfahrungen zu kommen 🙂

#4

Julia, Hamburg

Hamburg, DeutschlandBronze-Status

Hallo Heike,

Mit Kindern zu arbeiten finde ich tÖl. 

 tÖl = toll 

31 Aufrufe | 4 Beiträge