#1

Marcel, Dortmund

Dortmund, Deutschland
Silber-Status

Guten morgen Leute,

ein guter Freund von mir beschäftigt sich eigentlich schon seit längerem mit der Idee eine
eigene Gastronomie zu gründen und die Idee finde ich gut. Er selbst ist gelernter Koch und hat schon
lange Zeit in der Gastronomie gearbeitet. Das gute ist auch, er hat eben in verschiedenen Restaurants
gearbeitet, sodass er eine Menge Erfahrung mitbringt.

Wie geht man so eine Planung überhaupt an, wisst ihr, wo man da am besten anfängt?

#2

Ewald, Berlin

Berlin, Deutschland
Silber-Status

Hi Marcel,

 

also augenscheinlich erfüllt dein Freund schon viele Voraussetzungen um ein Restaurant erfolgreich zu eröffnen und zu führen.
Aber auch wenn man gelernter Koch ist, reicht das nicht aus, man muss ja gerade
in der Gastro sehr viel mehr machen. Vor allem das kaufmännische muss man halt beherrschen, kann
er das den?

 Ich würde ganz ehrlich bei der Gastroplanung und allen anderen Dinge unbedingt
einen Experten oder einen Berater mit ins Boot holen, man spart sich so nicht nur Geld, sondern
auch viel Zeit und Nerven, das kann ich aus Erfahrung sagen.

#3

Stürzt, Berlin

Berlin, Deutschland
Gold-Status

Ich kann nicht zu jedem sagen, aber es war einfach für mich, ein gutes Spiele zu finden. Ich habe Freunde um Rat gefragt, die gute Erfahrungen im Glücksspiel haben und viele Siege auf ihrer Liste haben https://bookofrakostenlosspielen.org/freispiele-ohne-einzahlung/ Ja, sie haben mir sofort einen Link zu ihrer Seite gegeben und mir gezeigt, wo ich mit den besten Quoten spielen kann. Dies ist die einzige Möglichkeit, von den ersten Tagen im Spiele an zu gewinnen.

#4

Hansi, Frankfurt am Main

Frankfurt am Main, Deutschland
Silber-Status

Sehr interessant!

60 Aufrufe | 4 Beiträge