#1

Rufus, Berlin

Berlin, Deutschland
Silber-Status

Hallo alle zusammen! 🙂

Schon lange hege ich den Wunsch, mich irgendwann selbstständig zu machen. Bekannte meinten neulich zu mir, dass ich es besser nicht noch weiter vor mir herschiebe. "Desto früher man gründet, umso besser." Ich hätte außerdem noch nicht so viel zu verlieren. Irgendwo haben sie natürlich recht, aber der Absprung ist nicht ohne. Meine Verlobte unterstützt mich bei allen Vorhaben und findet auch, dass ich den Schritt endlich wagen sollte.

Hier treffe ich doch bestimmt auch auf Selbstständige, oder? Womit starte ich am besten? Vom bürokratischen Chaos mal abgesehen... 😴

#2

Mario, Leipzig

Leipzig, Deutschland
Gold-Status

Grüß dich!

Da bist du bei mir an der richtigen Stelle, auch wenn ich selbst keine eigene Firma gegründet habe. Doch schon seit Kindheitstagen wird mir keine andere Berufsform vorgelebt, als Selbstständigkeit. Meine Eltern standen kurz nach meiner Geburt auf eigenen Beinen und daher habe ich einige Erfahrungen mitgenommen.

Die angestrebte Branche hast du jetzt nicht erwähnt, aber bestimmte Regeln oder Tipps sind für alle Gründer hilfreich. Falls du dir in deiner Entscheidung zur Selbstständigkeit noch nicht hundertprozentig sicher bist, empfehle ich dir vorerst einen Überblick über Vor- und Nachteile der einzelnen Beschäftigungsverhältnisse.

Möglich wäre genau so eine zunächst nebenberufliche Selbstständigkeit, welche du dann bei Erfolg ausbauen kannst. Gerade für vorsichtige Menschen könnte das der richtige Weg sein. Auch das Risiko schwindet erstmal. Dir muss außerdem bewusst sein, dass es immer Durststrecken geben kann. Manche Projekte brauchen einfach Zeit zur Entwicklung. Schritt für Schritt solltest du dich an die Selbstständigkeit annähern, um langsam ein Gefühl dafür zu bekommen. Die Erlebnisse sind natürlich bei jedem Gründer ganz individuell. Einen ersten Überblick über die nächsten Etappen erhältst du zum Beispiel hier: https://selbststaendig.net/selbststaendig-machen

Alles Gute für deine berufliche Laufbahn!

#3

Damian Harrison

Bronze-Status

Ich denke du hast ein gutes Ziel. Das Wichtigste ist, den richtigen Beruf zu wählen. Ihr Geschäft sollte Spaß machen und genug Geld sein. Mein Freund wurde ein Esportler)) Es war nicht so einfach, aber seine Familie glaubte an ihn. Ich verfolge oft seine Fortschritte bei dota 2 matches. Ich denke, Sie sollten jeden Schritt schreiben, bevor Sie damit beginnen.

 
187 Aufrufe | 3 Beiträge