#1

Mimi,

, DeutschlandGold-Status

Hallo Leute!

Sind hier ein paar Leute, die sich mit einer Idee selbstständig gemacht haben? Mein Bruder möchte ein Startup gründen und hat auch schon ein tolles Produkt in der Planung (will nicht zu viel verraten, er hat noch kein Patent). Das Ding ist nur, dass er eine Möglichkeit braucht, das zusammenzubauen. Er hat ein paar Skizzen gemacht, aber von der Realisierung hat er noch nicht so viel Ahnung. Deshalb wollte ich mal in die Runde fragen, wo man sowas machen lassen kann? Also wer baut denn eigentlich Baugruppen und Maschinen für die Herstellung, wenn man nur Skizzen hat? Oder muss man das am Anfang immer selbst machen? Ab nem gewissen Punkt müssen doch aber auch für die Massenfertigung eines neuen Produktes Maschinen her.... Wo seid ihr denn da hingegangen?

#2

Max,

, DeutschlandGold-Status

Hey BusinessCat!

Erstmal Gratulation an deinen Bruder zur Erfindung oder was auch immer das ist, was er da verkaufen will. Hast mich ja schon ein bisschen neugierig gemacht, weil ich immer die Höhle der Löwen schaue und total fasziniert vom Erfindergeist einiger Menschen dort bin. Was man auf jeden Fall lernt: Sich mit einer Idee bzw. einem Produkt selbsständig machen, ist ein hartes Stück Arbeit. Also gerade das Patent ist schon ein heftiger Brocken. Ich kann daher voll verstehen, dass du nichts sagen willst. Ich drück deinem Bruder auf jeden Fall die Daumen dass das klappt!

Zu deiner Frage: Ich habe mich zwar selbst noch nicht mit Baugruppen und Maschinen beschäftigt, aber mein Vater arbeitet in der Produktion und ein paar der Einzelteile, hauptsächlich Federn, bekommen die über Egli ( http://www.eglifedern.ch/produkte/). Auf deren Seite habe ich gesehen, dass die aber auch Baugruppen anbieten und schreiben, dass sie da von der Planung bis zur Umsetzung helfen. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann produzieren die dann auch die Baugruppen für dich. Ich weiß jetzt aber nicht, in welchem Rahmen das passiert. Also ob das nur für große, bereits bestehende Betriebe angeboten wird, oder ob die auch Startups zur Seite stehen. Vielleicht kontaktiert dein Bruder die einfach mal und erkundigt sich? Vielleicht haben die ja auch ein paar Tipps für ihn bzw. weitergehende Kontakte.Es kommt aber sicherlich auch auf die Art des Produktes bzw. die einzelnen Baugruppen des Produktes an, die dein Bruder im Sinn hat. Spezialisiert sind sie ja immerhin auf Federn und  Laserschneidbearbeitung.

Mehr fällt mir dazu leider nicht ein, aber vielleicht hat ja auch noch wer anders hier Tipps für dich.

Alles Gute dir und deinem Bruder und beste Grüße!


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Spoon88« (20.01.2017, 10:11)
#3

Monika, München

München, DeutschlandSilber-Status

Hi,

wie steht es um deinen Bruder? Hat er sich inzwischen selbstständig gemacht?

Es ist natürlich schwierig Empfehlungen abzugeben, wenn man keine Infos zum Produkt hat. Außerdem stellt sich hier ja auch die Frage nach den Ambitionen deines Bruders. Du redest schon von Massenfertigung, ich lehne mich mal etwas aus dem Fenster und sage dass dafür etwas mehr von Nöten ist als nur eine Idee, nämlich eine ganze Menge Kapital. Für den Anfang wird er sich wahrscheinlich erst mal mit kleineren Produktionszahlen zufrieden geben müssen.

Wenn es um Metall geht sollte er sich auf jeden Fall über das Thema Edelstahl entgraten erkundigen. Das ist ein wichtiger Bestandteil in diesem Bereich. Und die Maschinen dafür könnte er auch auf kleinem Raum unterbringen.

4057 Aufrufe | 3 Beiträge