#1

Josy, Harmen

Harmen, DeutschlandSilber-Status

Hey,

bei uns ins im Büro ist es immer so, dass wir Wasserflaschen in der Küche haben, da das Wasser aus dem Wasserhahn nicht gerade gut schmeckt. Es ist auch irgendwie hart, was nicht gerade sehr genüsslich ist.

Nun überlegen wir, ob wir in einen Wasserspender investieren sollen. Denn immerhin hätten wir dann immer frisches, und auch gekühltes Wasser. Wir wissen immerhin nicht, wie lange wir mit dieser Situation noch leben müssen. Das drückt irgendwann auch auf die Geldtasche.

Wie sind eure Erfahrungen mit Wasserspendern? Lohnt sich das?

LG

#2

Ambra,

, DeutschlandPlatin-Status

Hallo,

wir haben im Büro auch schon seit längerer Zeit in jeder Abteilung einen Wasserspender. Man merkt deutlich, dass sich man täglich mehr trinkt, wenn das Wasser in der unmittelbaren Nähe ist 😉
Bei uns ist der Weg bis in die Küche recht lang, weshalb man im Arbeitsstress oft darauf verzichtet.

Seit der Wasserspender gleich neben meinem Schreibtisch steht, trinke ich auch wieder mehr. Ich merke dadurch auch weitere positive Entwicklungen. Seither habe ich weniger Kopfweh und bin deutlich konzentrierter bei der Arbeit.

Ich glaube, auch die anderen Mitarbeiter sind sehr angetan vom Wasserspender. Da die Abos auch nicht sehr teuer sind, würde ich euch jedenfalls einen Testlauf empfehlen. Passende Infos und Angebote findest du z.B. hier: https://www.aquaalpina.at/

Hoffe, dass ich dir damit weiterhelfen konnte!

 

LG

#3

Hans, Frankfurt

Frankfurt, DeutschlandGold-Status

Hi,

für solche Räume ist ein Wasserspender super geeignet und ich würde ihn auch dort aufstellen. Wir haben bei uns in der Firma auch einige Wasserspender stehen, allerdings trinken die meisten Kollegen Leitungswasser, da dieses einfach erfrischend kühl aus der Leitung kommt. Unser Chef hat das auch bemerkt und uns vor kurzem einen Wasserfilter an den Wasserhahn in der Küche montiert, so dass man das Wasser nun ohne Bedenken trinken kann.

Mir schmeckt außerdem das gefilterte Wasser viel besser, als das Wasser aus dem Wasserspender. Es ist einfach viel erfrischender, was man vor allem im Sommer merkt und auch nötig hat. Aber wie gesagt, ein Meetingroom sollte einen Wasserspender oder etwas Ähnliches schon haben.

Viele Grüße

#4

Lena, Berlin

Berlin, DeutschlandGold-Status

habt ihr euch nun einen aufgestellt ?

#5

Jana, GERMANY

GERMANY, GriechenlandSilber-Status

Hallo,

 

am Arbeitsplatz finde ich total sinnvoll einen Wasserautomaten aufzustellen. Es gibt so viele Gründe dafür einen zu kaufen. Wir haben einen in unserem Unternehmen und ich finde es einfach Klasse. Ich selbst muss nie irgendwas mitnehmen (spare Geld) und es ist einfach immer frisch. Wenn ihr noch immer am überlegen seid, vielleicht hilft euch diese Seite https://wasserautomat.info/ euch dafür zu entscheiden.

 

326 Aufrufe | 5 Beiträge