#1

Martin,

, ÖsterreichBronze-Status

Sagt mal leute wie fahrt ihr zur Arbeit:

  • Auto, 
  • Bahn,
  • Zug, 
  • Rad
  • zu Fuß... 

Früher bin ich immer mit Zug und Fahrrad zu Arbeit gefahren, doch seit die Firma die Adresse gewechelt hat, habe ich einige Schwierigkeiten - denn die Anbindung an die öffentlichen Vehrkehrsmittel ist nicht ganz so gut wie früher es was. Oftmals muss ich über 45 min warten bis ein Bus kommt. Ich habe es sat, also habe ich mich im Netzt genauer gesagt auf http://www.bald.de/start/ nach einem neuen Wagen umgesehen. Mein Favorit wäre der Smart - klein: passt problemlos in jede Parklücke, sicherlich verbrauch es wenig, optimal für meine Zwecke. Kann jemand zu Kompfort was sagen - und dass aller wichtigste passt ein Rise wie ich (198 cm) da rein? 


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal bearbeitet, zuletzt von »affaj« (08.06.2016, 20:01)
#2

darko, wiesbaden

wiesbaden, DeutschlandGold-Status

Ich weiß, dass es schon eine Weile her ist, doch ich grabe das Thema mal aus, weil ich gerne etwas mehr dazu sagen würde. 

Persönlich bin ich der Meinung, dass so ein Thema schon ganz wichtig ist und dass man mit vielen Antworten anderen so von Hilfe sein kann. Letztens habe ich etwas gefunden, wo ich wirklich am schnellsten zu meiner Arbeit fahren kann und was sich bisher am besten gezeigt hat. Es handelt sich dabei um das E-Bike. Ich konnte letztens eins im Web finden und kaufen (auch hier erfahren), worauf ich wirklich stolz bin. Es hat sich für mich wirklich gelohnt, deshalb empfehle ich es jetzt weiter.

 

MfG

#3

Marcel, Freiburg

Freiburg, DeutschlandSilber-Status

Hi Martin, 

also ob ich mich an deiner Stelle in einen Smart quetschen würde, weiß ich ehrlich gesagt nicht... Aber das Drama mit Bus und Bahn kenne ich nur zu gut! Ich möchte aber aus verschiedenen Gründen nicht mit dem Auto fahren. Ich hab jetzt eine gute Lösung für mich gefunden und mir ein Klapprad gekauft. Das ist super praktisch. Ich kann es einfach im Bus oder der Bahn mitnehmen, oder auch wenn ich mal mit einem Kollegen nach Hause fahre, passt es ganz einfach ins Auto. Und die langen Wartezeiten fallen weg, ich fahre die Strecke dann einfach und bin meist sogar genauso schnell wie die, die mit dem Auto im Stau stehen. Und was für die Umwelt und meine Gesundheit hab ich auch noch getan. Prima!

265 Aufrufe | 3 Beiträge