#1

Mimi,

, Deutschland
Gold-Status

Hallo.

Ach wie schön, dass wir verlängertes Wochenende haben. Heute schön ausgeschlafen aber morgen früh wird wieder der Wecker klingeln 😴 . Am meisten freue mich jetzt schon auf die Parkplatzsuche 😕

Ist das bei euch auch jedesmal ein großes Thema mit der Parkplatz-Sucherei oder habt ihr / euer Chef inzwischen andere Möglichkeiten finden können? Manche Chefs sind sehr großzügig und mieten sogar Stellplätze für ihre Mitarbeiter, stellen ein Dienstwagen zur verfügung oder übernehmen die Bahntickets. 

Und wie sie sieht es bei euch aus?

LG und noch einen schönen Pfingstmontag 🙂

#2

Finja,

, Deutschland
Platin-Status

Hallo.

Da gebe ich dir vollkommen recht. Parkplatzsuche kann schon nervig sein. Aber was soll man machen, mit dem PKW ist man halt immer mobiler und muss sich nicht an den Fahrplan halten. 

In einer größeren Stadt, da muss man halt ziemlich früh da sein um ein Parkplatz zu finden, es herrscht die Regel: Wer zuerst kommt, mahlt/parkt zuerst 😉 .Natürlich gibt es auch Unternehmen, die ihren Mitarbeitern einen Parkplatz zur Verfügung stellen, in einer großen Stadt ist das aber oft nicht umsetzbar. 

Eine Freundin von mir, hatte mir erst vorgestern am Telefon erzählt, dass in dem Unternehmen in dem sie arbeitet, den Mitarbeitern Dienstfahrräder zur verfügung gestellt werden. Super Idee wie ich finde, schau mal hier, es gibt sogar Unternehmen, die sich auf das Dienstrad-Leasing spezialisiert haben. Vielleicht ein neuer Trend, welcher hoffentlich lange bestehen belieben wird.

93 Aufrufe | 2 Beiträge