#1

Peter, Berlin

Berlin, DeutschlandGold-Status

Hi,

wollte mal in die Runde fragen, wer von euch Instagram für die Arbeit nutzt? Ich möchte nun gerne damit beginnen, da ich denke, dass man damit wirklich gut an Kunden kommen kann. Bin Personal Trainer und finde, dass Instagram dafür eine gute Plattform ist. Könnte da z. B. Übungen zeigen und einen Einblick in Trainingsstunden geben. Theoretisch kann ich gezielt dann auch Leute anschreiben. 

Hat jemand Tipps für mich, was ich beachten sollte? Wie kann ich messen, ob meine Inhalte gut bei den Instagram-Nutzern ankommen?

LG

#2

Annabelle,

, DeutschlandPlatin-Status

Hey!

Ich persönlich nutze es nur privat, aber gibt ziemlich viele, die es kommerziell nutzen. Wenn man bedenkt, ist es ja eigentlich ein recht kostengünstiges Mittel, um die Zielgruppe direkt anzusprechen und auch direkt mit ihnen kommunizieren zu können. Zum Anfang würde ich dir auf jeden Fall den Tipp geben, dass du dich mal online an so Ratgeber wendest, wie du gute Beiträge schreibst. Denn nur ein Bild posten und dazuschreiben "Training", wird die Nutzer nicht gerade ansprechen. Man sollte auch einen guten Style bzw. die richtige Richtung nehmen, da mit das Profil nicht zu zusammen gewürfelt aussieht.

Um die Reaktionen zu messen und das Verhalten der Nutzer zu analysieren, gibt es verschiedene Tools/Apps für Instagram, und auch andere soziale Netzwerke wie Facebook. Eine Liste der bekanntesten Apps mit deren Funktionen kannst du hier einsehen: https://www.dreikon.de/aktuell/social-media/instagram-tools-unternehmen/

Manche von diesen Apps haben auch Funktionen, die einem bei der Erstellung von Beiträgen und so helfen bzw. diese bewerten, also ob die Beschreibungen gut sind, wie viele und welche Hashtags benutzt werden sollen etc.

Einige der Apps sind kostenlos, andere kosten ein wenig am Anfang, wiederum andere erfordern ein Abo.

Hoffe, dass ich dir helfen konnte.

#3

Monika, München

München, DeutschlandBronze-Status

Hi Peter,

etwas, was ich dir als Tipp für deine Beiträge mitgeben kann ist Nutzen. Deine Leser sollten im besten Fall immer irgendeinen Nutzen aus deinen Posts ziehen können. Ich habe mich einige Zeit in der Fitnessbranche im Social Media Bereich bewegt und das Problem ist, dass es dort einfach extrem viele Blender gibt die dort im Grunde jeden Tag nur Selfies posten. Mit gutem und wertvollem Content wirst du dir eine sehr viel bessere Community aufbauen können. Ansonsten gilt wie überall: auf eine einheitliche Bildsprache und Farbgebung achten, Schreibfehler vermeiden, nicht vergessen andere User zu taggen, Storys posten (auch hier die Frage nach dem Mehrwert stellen), sinnvolle Hashtags recherchieren. Auch eine nette Funktion: du kannst dir in der Datenanalyse anschauen zu welchen Tageszeiten deine Follower am aktivsten sind. Am besten richtest du dich nach diesen Zeiten zum posten deiner Beiträge.

LG und viel Erfolg

176 Aufrufe | 3 Beiträge