#1

Jörg,

, DeutschlandPlatin-Status

Guten Tag,

ich suche für 2-3 meiner Mitarbeiter eine Weiterbildung zum Business Coach im Raum Düsseldorf.
Gern privat und natürlich nur mit zertifiziertem Abschluss. Gibt es da Eures Wissens nach eine passende Hochschule
oder sowas wie VHS/IHK?

Bin dankbar für jede Information.

Beste Grüße und vielen Dank!

#2

Holger, berlin

berlin, DeutschlandGold-Status

Nicht in Düsseldorf und nicht ich selber, aber bei einem Praktikum in München wurden gerade in der Firma einigen Mitarbeitern eine Ausbildung Systemischer Coach angeboten. Soll eine gute Ausbildung gewesen sein und so weit ich weiß ist das Unternehmen auch in Düsseldorf vertreten: http://www.kroeberkom.de/ausbildungen/systemischer-business-coach.html

Das ist quasi eine richtige Ausbildung/ Weiterbildung mit Hochschulzertifikat, so weit ich das erinnere und läuft über einen ganzen Monat. Es ist also nicht nur so ein unqualifizietes Seminar, was mal nebenbei gemacht wird, sondern eine richtige Ausbildung. Mein Chef hat immer gesagt, solche Seminare kosten zwar ein wenig, aber als Unternehmer muss man das eher als Investition sehen und dann lohnt es sich allemal!

#3

Bernd,

, DeutschlandGold-Status

Ein Freund von mir hat das mal gemacht und betreibt nun sehr erfolgreich diese Online Marketing Agentur. Solche Spezialisten sind im Moment sehr gefragt, die Ausbildung lohnt sich wirklich. 


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal bearbeitet, zuletzt von »Lehrling« (14.08.2017, 09:22)
#4

Devin, München

München, DeutschlandSilber-Status

Hallo, ich kann Bernd nur zustimmen, solche Agenturen sind nicht nur sehr gefragt, sie können auch bei großen Problemen weiterhelfen. Ich hatte zum Beispiel mit Rufschädigung im Netz zu tun und war total verzweifelt, weil ich mit einfach nicht zu helfen wusste. Ein Bekannter hat mir dann die Agentur Sumax empfohlen und nachdem ich ihnen mein Problem geschildert haben, haben sie mir gleicht das Online Reputationsmanagement empfohlen und konnten das Problem auch in sehr kurzer Zeit lösen. Das ist auf jeden Fall ein guter Vorschlag. Gruß

#5

Elisabeth, Zürich

Zürich, SchweizPlatin-Status

Weiterbeildungen in dem Bereich sind auf jeden Fall nicht verkehrt. Oder man holt sich direkt passendes Personal, mit dem man sich das Knowhow quasi einkauft. Das ist in der Regel allerdings gar nicht so einfach, aber für solche Fälle gibt es eben Headhunter, die nicht umsonst gut bezahlt werden und nicht billig sind.

Bei uns steht gerade das Thema Datenqualität und Business Intelligence im Mittelpunkt und wir suchen da nach einem geeignetem Neuzugang. Eine Weiterbildung ist zwar auch denkbar, allerdings ist da das Problem, dass ein Kurs zwar schnell absolviert ist, eine Einarbeitung in das Thema und eben Erfahrung oft unerlässlich ist.

Wenn jemand wen kennt, der wen kennt, der eine Cousine hat, die jemanden kennt: PN!

#6

Bakonja, Bochum

Bochum, DeutschlandPlatin-Status

Sehr gute Entscheidung 🙂
Hast du denn schon was gefunden wenn es um die Weiterbildung geht ? Es ist immer gut wenn man sich weiterbildet bzw wenn man den Mitarbeitern auch die Chance bietet sich zu bilden. 

Coaches, vor allem Business Coaches, sind gesucht. Natürlich muss man sich in diesem Bereich auch auskennen und wissen was man macht. Man muss verschiedene Methoden kennen und auch immer auf dem laufenden sein. 
Ich coache auch einige Teams bei uns im Unternehmen. Kann sagen, dass es manchmal alles andere als einfach ist :s..aber man tut das beste.

Ich suche mir auch immer selber meine neuen Methoden zum vortragen, coachen usw. 
Beispielsweise habe ich bei https://sketchnoting.net/ auch etwas zu den Sketchnotes gefunden. Bietet viele Vorteile, man zeigt den Menschen noch mal bildlich was man meint und erleichtert so das lernen an sich 🙂

Aber gut, dass werden die Mitarbeiter auch mal selber erfahren wenn die sich informieren und die Weiterbildung machen. 

2053 Aufrufe | 6 Beiträge