#1

Mark,

, DeutschlandPlatin-Status

Hi ihr da draußen – haltet durch, der Feierabend ist zum Greifen nahe! Um euch die Zeit bis dahin ein wenig zu versüßen, möchte ich euch eine Frage stellen.

Ich arbeite seit kurzem in einem Unternehmen, welches ziemlich groß ist. Ich bin da also nur ein kleiner Mann, der nicht viel zu sagen hat – also noch nicht! Jetzt habe ich von ein paar älteren Kollegen gehört, dass das Unternehmen in Sparten unterteilt werden soll. Was bedeutet das? Verliere ich dadurch meinen Job oder bedeutet das lediglich sowas ähnliches wie „Outsourcing“?

#2

Peter, Berlin

Berlin, DeutschlandGold-Status

Keine Sorge Mark, dass ein Unternehmen sich in Sparten unterteilt bedeutet NICHT, dass du deinen Job verlierst. Das bedeutet lediglich, dass verschiedene Arbeitsgebiete zusammengefasst werden. Das kannst du dir so vorstellen wie die Wirtschaftskammer in Wien, die hat ja auch unterschiedliche Sparten, wie z.B. die Sparte Handel.

Eine Unterteilung hinsichtlich Unternehmensbereichen erfolgt auch nicht willkürlich sondern anhand konkreter Kriterien. Diese findest du bei https://www.gevestor.de/details/spartenorganisation-677700.html. Lies dich mal rein, dann wirst du merken, dass es keinen Grund gibt, dir Sorgen zu machen!

Viel Glück in der neuen Arbeit und lass dir nichts einreden, das machen ältere Kollegen nämlich gerne mal.

#3

darko, 55426

55426, DeutschlandPlatin-Status

hast du schon eine Antwort gefunden?

257 Aufrufe | 3 Beiträge