#1

Mario, Leipzig

Leipzig, Deutschland
Gold-Status

Hallo, alle zusammen!
Ich hätte eine Frage an die Besitzer von Einzelhandelsgeschäften, Cafés und dergleichen - welche Schutzvorhänge hattet/verwendet ihr?

Mein Bruder hat ein kleines Café, und die Theke soll mit so einem Schutzvorhang ausgestattet sein. Das Material, welches er jetzt hat, ist scheußlich, lässt sich nicht gut reinigen, hat eine gelbe Farbe welche überhaupt nicht zur seinem Café-Design passt. 

Diese möchte er jetzt austauschen, weiß aber nicht worauf er beim Kauf achten soll.

Kann jemand weiterhelfen?

#2

Heike, Emden

Emden, Deutschland
Gold-Status

Hallo!

Ein Freund von mir beklagt sich auch darüber, dass es einen Zwang zur Bereitstellung solcher Schilde gibt, und dass man nicht immer gutes Plexyglas zur Verfügung hat. Warum das gemacht werden muss, ist verständlich, besonders während einer Pandemie. Es dient der Sicherheit von Personal und Besuchern. Aus irgendeinem Grund dachte jedoch niemand, dass diese Schutzbänder auch ein Stück weit transportabel sein müssen.

Wenn dein Bruder sie dringend braucht, kann ich diese hier empfehlen. Freunde von mir haben dort mal die Dienste in Anspruch genommen, die Qualität war mehr als zufriedenstellend, und sie haben eine recht schnelle Lieferung. Man sollte außerdem beachten, dass der Bereich hinter der Kasse relevant ist. Also die Größe. Außerdem ist es wegen dieser Sicherheitsschirme schwieriger, den Gesprächspartner zu hören, so dass man lauter sprechen muss als sonst.

150 Aufrufe | 2 Beiträge