#1

Mario, Leipzig

Leipzig, DeutschlandGold-Status

Habt ihr auch manchmal das Gefühl, von der Zeit überholt zu werden? 
Ich arbeite seit 15 Jahren in der gleichen Firma und habe vor allem in den letzten 2 Jahren gesehen, wie viele Leute gekündigt wurden, weil das Unternehmen "wirtschaftlicher" denken muss und die Arbeitsprozesse optimiert hat.. 
Ich hab Glück, dass ich im IT-Bereich tätig bin, ansonsten würde ich wahrscheinlich auch schon auf der Straße sitzen. 

Ich seh es aber bald so kommen.. Bin nur für die "Laufgeschäfte" zuständig, also falls mal etwas kaputt geht, der Hausmeister der Computer sozusagen. 

Wie ist es bei euch? 

#2

Heike, Emden

Emden, DeutschlandSilber-Status

Hey Mario!
In der IT müsste man sich ja keine Sorgen machen. Gibt es denn Grund für deine Zweifel? Misstrauen gegenüber der Führungsebene? Andeutungen? Jüngere Leute die eingestellt werden?

Es schadet auch nicht, wenn man sich ständig weiterbildet, auch im späteren Berufsleben noch. Zum Beispiel gibt es ein zahlreiches Angebot an Lehrgängen, oder wie hier, ein Fernstudium im Bereich IT-Sicherheit: https://www.wb-fernstudium.de/kursseite/bachelor-studiengang-it-sicherheit-bsc.html
Eine Zusatzqualifikation mehr um deinen Job zu sichern?
Mit dem Studium solltest du keine Probleme haben, wenn du schon langjährige Erfahrung in dem Bereich hast. Und das Gute ist, dass du es ja flexibel einteilen kannst.

Viel Glück bei der Entscheidung, nur ein kl. Tipp von mir


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Heike, Emden« (07.08.2019, 19:44)
29 Aufrufe | 2 Beiträge