#1

Jana, GERMANY

GERMANY, GriechenlandSilber-Status

Hey Leute,

ich habe nächsten Monat meine Abschlussprüfung für mein Fernstudium. Das Fernstudium habe ich nebenberuflich gemacht, was wirklich nicht immer so einfach war. Ich bin jetzt in der Prüfungsphase angekommen und lerne jeden Tag nach der Arbeit. Ich bin jetzt schon sehr aufgeregt und kann nachts kaum schlafen, weil die Gedanken immer um die Prüfung kreisen. Meine Freundin hat mir Cannabisöl empfohlen, das besonders bei Stress und Aufregung hilfreich sein soll. Sie nimmt es schon eine ganze Weile und fühlt sich seitdem viel ausgeglichener. Das Öl enthält keine psychoaktiven Wirkstoffe, berauscht nicht, sondern ist für seine gesundheitsfördernde Wirkung bekannt. Auf dieser Seite https://hanf-oel.biz/ wird ebenfalls über die positive Wirkung von CBD-Öl bei Stress und Anspannung berichtet.

Wer hat CBD-Öl schon genommen und ist dadurch deutlich entspannter geworden? Kann es auch die Konzentrationsfähigkeit erhöhen?

#2

Lena, Berlin

Berlin, DeutschlandGold-Status

Hallo,

 

ich habe es schon mal versucht und muss sagen das es mir gar nicht geholfen hat. Ich denke das ist alles einfach Kopfsache. Was ich dir empfehlen kann ist einfach sich gut vorzubereiten. Ich mache das so, dass ich mir eine Präsentation mache mit den wichtigsten Fakten - so bleibt alles besser im Kopf. Während ich diese Präsentation erstelle merke ich mir nebenbei schon einiges und habe es so einfacher. Eine gute Seite zum erlernen von Präsentation ist diese hier: 

https://www.praesentationstipps.de/powerpoint-praesentation-erstellen/

 

Ich wünsche die viel Erfolg und lass dich nicht zu sehr davon stressen. 

#3

Manuel, Hannover

Hannover, DeutschlandGold-Status

Also ich selbst habe jahrelang unter schon fast chronischem Stress gelitten. Hier kann auch ich dir das sogenannte CBD-Öl empfehlen. Es hat auf mich eine relativ beruhigende Wirkung, weshalb ich quasi schon entspannt in eine Prüfung gehen kann. Ich nehme das 10-prozentige von Hanfosan und bin damit sehr zufrieden, gibt es im Übrigen hier: https://www.hanfosan.de/cbd-oel.html


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Manuel, Hannover« (22.05.2019, 06:53)
63 Aufrufe | 3 Beiträge