#1

Jörg,

, DeutschlandPlatin-Status

Wir sind ein kleines schweizer Unternehmen, viele unserer Mitarbeiter sind aber oft anderwärts unterwegs. Gerade wird bei uns darüber diskutiert, ob wir uns nicht vielleicht einen SIP Anschluss holen sollten, damit die Mitarbeiter von überall auf der gleichen Nummer erreichbar sind. Da ich mit Entscheidungsträger für solche Fragen bin, wollte ich hier mal Fragen, ob ihr vielleicht mal etwas berichten könnt, von euren Erfahrungen mit SIP? Schweiz als Firmenstandort wäre optimal. 

Also ratsam oder nicht? Danke.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »FleißigHummel« (08.09.2016, 16:03)
#2

Gertrude,

, DeutschlandPlatin-Status

Hallo, 



total ratsam. Ich frage mich sogar, wie ihr es so lange ohne ausgehalten habt. Das stelle ich mir wahnsinnig schwierig vor. Für einen SIP Schweiz Anschluss würde ich zu VOIPone gehen. Da bekommt ihr gleich nen Komplettpaket und müsst euch um nichts anderes mehr kümmern. Ich verlink euch mal die Seite zum SIP Schweiz Anschluss: https://www.voipone.ch/sip-schweiz-telefonanschluss/ .

Ich weiß, dass ich immer einmal versuche, Leute anzurufen und wenn es dann nicht funktioniert, bitte ich um Rückruf. Der tritt dann nie ein, weil die Nachricht nicht abgehört wurde. Oder der Zettel verloren gegangen ist. 

Wir haben so ein System schon seit Jahren, ich finde, das hat auch was mit Professionalität zu tun. Also wie gesagt, wir sind bei VOIPone. Die machen die gesamte Umstellung. 



Liebe Grüße


Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal bearbeitet, zuletzt von »Gertrudi« (13.09.2016, 10:45)
#3

Lina,

, DeutschlandSilber-Status

Ja auf jeden Fall ratsam

#4

Milance, Bochum

Bochum, DeutschlandGold-Status

Wenn es viele SIP benutzer gibt und sie damit zufrieden sind, kannst du es auch mal versuchen. In unserem Unternehmen nutzen wir seit Jahren VoIP und es funktioniert einwandfrei, die Telefonkosten sind auch gut. Weil unser Unternehmen relativ neu ist, brauchten wir eine Telefonansage, Mailboxansagen, Warteschleifen und mehr. Sowas wollten wir nicht alleine besprechen lassen, sondern von einer Agentur, online habe ich mich auch schlaugemacht und fand bei https://www.anrufbeantworter24.com/demos/anrufbeantworter-text-vorlagen tolle Anrufbeantworter Text Vorlagen, die mir gefallen haben, daher haben wie sie auch beantragt, weil sie auch mehrsprachige Ansagen erstellen.

Falls du auch sowas für dein Unternehmen brauchst, besonders wenn du auf SIP umsteigst, würde ich dir empfehlen dort ein Blick zu werfen.

LG

#5

Manuel, Hannover

Hannover, DeutschlandGold-Status

SIP lohnt sich schon. Generell alles wo die Mitarbeiter überall darauf zugreifen können. 

Wir haben in unserem Consulting Unternehmen immer die Faktoren der Verfügbarkeit und der Sicherung gleichermaßen im Fokus. 

Solche Dinge wie Kassensysteme oder eben Zugriff können als Leitung und als Kontrolle bedient werden. Sodass durch eine Cloud oder ein angeschlossenes System keine Kommunikation missinterpretiert werden kann oder übersetzt wird. Spart Zeit und ist effizientes Controlling.

246 Aufrufe | 5 Beiträge