#1

Susanne, Bielefeld

Bielefeld, DeutschlandBronze-Status

Hallo zusammen,

ich habe heute eine Zusage für einen neuen Job bekommen. Ehrlich gesagt habe ich gedacht, dass ich den sowieso nicht bekomme, desto überraschter bin auch. Für den Job werde ich recht viel nach Hamburg fliegen müssen. Da ist ehrlich gesagt neu für mich, da ich beruflich bis jetzt sehr selten geflogen bin. Aber ich freue mich drauf.

Aus diesem Grund bin ich jetzt auch auf der Suche nach einem guten Handegepäckkoffer. Wichtig wären mit 4 Rollen und eine weiche Schale, also Stoff. Die mit der harten Schale sehen nach ein paar Flügen immer gleich unansehnlich aus. Hat jemand von euch eine Empfehlung und Langezeiterfahrung mit einem Modell?

Danke vorab!

#2

Karsten, Hamburg

Hamburg, DeutschlandBronze-Status

Hallo Susanne,

zunächst einmal herzlichen Glückwunsch zum neuen Job!

Ich habe mir vor einem Jahr den Stratic Unbeatable gekauft, da der bei Stiftung Warentest gut abgeschnitten hat. Bis jetzt bin ich immer noch sehr zufrieden. In der kleinsten Größe erfüllt der auch die Vorgaben der meisten Airlines und darf in der Kabine mitgenommen werden. Ich hatte zumindest noch nie Probleme.

 

#3

Susanne, Bielefeld

Bielefeld, DeutschlandBronze-Status

Danke. Den werde ich mir mal anschauen.

LG

#4

Paul, Wien

Wien, ÖsterreichBronze-Status

Glückwunsch auch von mir! Ich muss zugeben,dass ich viel bessere Erfahrungen mit Hartschalenkoffern gemacht habe. Wenn man da ein gutes Modell kauft, halten die ewig und der Kofferinhalt ist auch viel besser geschützt als bei den weichen. Wenn man die eine Koffer kauft, der gute Qualität hat (Rimowa zum Beispiel), sehen die auch nicht gleich hässlich aus nach einem Flug. Die weichen Koffer konnte ich nach einer Zeit immer in die Tonne kicken, leider.

29 Aufrufe | 4 Beiträge