#1

Mimi,

, Deutschland
Gold-Status

Hi Leute, 

da ich in der Personalabteilung tätig bin erreichen mich täglich unglaubliche Beschwerden und Anfragen der KollegInnen. 

Neulich hat mir eine Praktikantin gesagt, das Praktikantenbüro sei zu dunkel und auf den Bildschirm zu starren stundenlang schade so ihren Augen. Wenn keine Lösung gefunden wird dann wird sie sich an höherer Instanz beschweren.. Sowas habe ich ja noch nie gehört!

Nun brauche ich eine Lösung um einen relativ kleinen Raum ( 10qm ) gut auszuleuchten.. Die normalen Leuchtstoffröhren sind zu groß also mussten wir da wohl mal eine andere Lösung finden. 

 

Hat jemand eine Idee? 

#2

Finja,

, Deutschland
Platin-Status

Hallo!

Oha, scheint eine sehr Selbstbewusste Praktikantin zu sein 😉 , normalerweise traut man sich als Praktikant nichts zu sagen, schon gar nicht beschweren. Ist das Praktikantenbüro neu? Was ist das eigentlich, ein Raum wo nur Praktikanten sitzen 😕

Ich würde an deiner Stelle in erster Linie schauen, ob es dort tatsächlich zu dunkel ist. Eine gute Beleuchtung ist gerade bei Schreibtisch/PC-Arbeit enorm wichtig, komisch aber, dass es erst der Praktikantin aufgefallen ist, dass es dort zu dunkel ist...

Naja, sollte es sich bestätigen, dann wäre vielleicht die passende Lösung solche LED Leuchtstoffröhre T5 , diese gibt es in verschiedenen Varianten. Müsstet halt schauen, welche Leuchtmittel ihr zur Zeit habt und dann stärkere Wattzahl nehmen. Man könnte auch eine Schreibtischlampe auf den Tisch stellen, aber es wäre doch besser, den gesamten Raum stärker zu beleuchten.

Ist eigentlich keine große Sache 🙂

47 Aufrufe | 2 Beiträge