#1

Frank, Frankfurt

Frankfurt, DeutschlandBronze-Status

Hi,

mein Arbeitgeber hat es mir erlaubt, zwei Tage die Woche aus dem Homeoffice von zu Hause aus zu arbeiten. Nun soll ich mir ein passendes Arbeitszimmer einrichten. Daher meine Frage, auf was man dabei achten sollte? Welche Möbelstücke kommen da infrage und sollte man auf keinen Fall vergessen?

#2

uwe,

, DeutschlandBronze-Status

Da gab es mal bei n-tv einen Bericht zu:


Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal bearbeitet, zuletzt von »indy« (22.07.2016, 14:01)
#3

Elisabeth, Zürich

Zürich, SchweizPlatin-Status

Einen Schreibtisch und einen Aktenschrank. Und wichtig ist ein guter Stuhl. Vor allem, wenn man "Rücken" hat. Vielleicht gibt er dir dafür sogar einen Zuschuss. Wenn du Argumente brauchst, schau mal hier: http://www.karrierepropeller.de/ismakogie/

Ist ja absolut in seinem Sinne. Ich bin da bisher immer auf viel Verständnis gestoßen.


Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal bearbeitet, zuletzt von »eisenhart« (22.07.2016, 14:27)
#4

Susanne,

, DeutschlandBronze-Status

Hallo,

ich würde dir zu einem höhenverstellbaren Schreibtisch raten, damit kannst du bei Bedarf auch mal im Stehen arbeiten. Das entlastet den Rücken und die Wirbelsäule. Ansonsten schau dich doch mal im Internet bei den Bürozimmermöbeln um. Einen passenden Stuhl und ein paar funktionelle Regale findest du dort bestimmt auch.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Tamara, Köln« (29.07.2017, 09:39)
#5

Patricia,

, DeutschlandBronze-Status

Du solltest immer schauen, dass du dein Privatleben vom Office trennst. Ich habe mir daher mein Büro so eingerichtet, dass ich wenig abgelenkt werde und man optimal arbeiten kann. Du kannst zum Beispile mal hier schauen https://www.lanatura.de/buero-arbeitszimmer und du wirst dort viele tolle Büromöbel finden. Die Möbel im Shop sind dabei optisch ansprechend und von der Qualität sehr gut


Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal bearbeitet, zuletzt von »Patricia20« (07.08.2016, 22:06)
#6

Kira,

, DeutschlandSilber-Status

Hallo frank11,

zu der Möbelausstattung wurden dir ja bereits einige gute Tipps gegeben.:) Ich habe noch eine Anregung für dich: Ich habe selbst ein kleines Büro in unserem Haus, wo ich gelegentlich auch Kunden empfange. Und da ist neben einem guten Bürostuhl und passenden Regalen auch wichtig, eine gewisse Grundordnung und Struktur in den Raum zu bringen. Ein geordnetes Ablagesystem ist für meinen Büroalltag sehr wichtig, weil ich zum Beispiel Preis- oder Produktlisten schnell zur Hand haben muss, wenn mal ein Kunde anruft oder spontan vorbeikommt. Positiver Nebeneffekt: Der Büroraum wirkt dann einfach harmonischer und aufgeräumter. Ich habe mir daher im Internet ca. 20 Ordner und Stehsammler bestellt, die ich u.a. auch mit dem Firmenlogo und unserem Design ausgestaltet habe. Derartige individuell bedruckte Ordner kann man im Internet bestellen.

Ansonsten habe ich mein Büro in einem hellen Orange gestrichen, das wirkt freundlich und macht gute Laune. Ein paar Pflanzen runden das Gesamtbild ab. Ich habe mir bei der Einrichtung viel Mühe gegeben und fühle mich sehr wohl, wenn ich da morgens reinkomme.:)


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Tamara, Köln« (29.07.2017, 09:40)
#7

Jakob, Herzebrock

Herzebrock, DeutschlandGold-Status

Wichtig ist, dass du dir einen Raum schaffst in dem du wirklich Ruhe hast und entsprechend entspannt arbeiten kannst. 

Eine Bekannte von mir hat sich erst vor kurzem ihr Home Office neu eingerichtet. Sehr wichtig ist in erster Linie ein großer Schreitisch sowie ein bequemer Bürostuhl. Ansonsten sollte man aber auch Dinge wie Aktenregale und den ganzen Kleinkram nicht vergessen. Die besagte Bekannte hat viele tolle Sachen bei [...] gefunden.

Sie hat dort bisher sehr gute Erfahrungen gemacht. Auch die Firma in der ich arbeite, hat einige Sachen darüber bezogen.

Von daher einfach mal reinschauen 🙂


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Tamara, Köln« (29.07.2017, 09:41)
#8

Gertrude,

, DeutschlandPlatin-Status

Ein Fenster und ein paar Pflanzen wären ein guter Anfang 😉

#9

Max,

, DeutschlandGold-Status

Ich würde dir zu einem Schreibtisch, einem gemütlichen Stuhl, einem Schrank für deine Unterlagen und ein bisschen Deko wie zum Beispiel Pflanzen raten. Mehr braucht man doch eigentlich nicht oder?

#10

Matthias,

, DeutschlandBronze-Status

Also meiner Meinung nach sollte vor allem die Ergonomie im Fokus stehen - meine Frau hatte sich letztens auch ihr Homeoffice eingerichtet und uns war es sehr wichtig, dass sie einen guten Stuhl bekommt. Da würde ich unter gar keinen Umständen sparen

#11

Michael,

, DeutschlandSilber-Status

Hi,

ich habe mir schöne Büromöbel günstig bei Ikea gekauft. Sie sehen sehr schön und modern aus und erfüllen ihren Zweck 🙂 Ich habe dafür mehr Geld in meine technische Ausrüstung gesteckt.

Ich habe mir einen guten Drucker gekauft und noch einen wirklich sehr hochwertigen Dokumentscanner, da ich so ein Gerät bei meiner Arbeit täglich benutzen muss. Ich habe mich aber vor dem Kauf der Technik zuerst informiert, welche Geräte am besten sind. Gute Infos konnte ich hier finden, da kann man sich auch gleich einige gute Geräte ansehen und die Preise vergleichen.

Schöne Grüße

#12

Tammara, Berlin

Berlin, DeutschlandSilber-Status

Hallo, Möbel sind da eigentlich egal, da kann man das aussuchen, was einem gefällt oder in die Wohnung passt. Ich finde, dass man beim Homeoffice, wie auch beim Büro in der Firma darauf achten sollte, dass das Zubehör stimmt. Das heißt ein guter PC und natürlich gute Ordner https://www.schlender.de/gruppe/pro/ordner/ zum Ablagern, damit man kein Papiersalat in den Schränken hat. Gute Ordner kann man im Internet bekommen, meine Firma kauft dort oft Bürozubehör ein. Gruß


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal bearbeitet, zuletzt von »Tammara, Berlin« (27.09.2017, 15:35)
#13

Monika, Berlin

Berlin, DeutschlandBronze-Status

Wenn du dich komfortabel fühlen möchtest, musst du einfach auf ergonomische, bequeme Möbel setzen. Suchst du nach günstigen Möbeln? Wenn ja, kann ich dir Möbel in Ikea empfehlen. Am wichtigsten sind ein Schreibtisch und ein komfortabler Stuhl.

#14

Lena, Berlin

Berlin, DeutschlandSilber-Status

Schönen guten Abend!

Ich weiß nicht genau, ob es hier an dieser Stelle bereits erwähnt wurde, aber hast du dir denn schon passende Stempel für dein Home-Office gekauft?

Die gehören meiner Meinung nach auch zu einem vernünftigen Equipment in der Buchhaltung dazu.

Unter https://www.stempelfactory.de/nummernstempel findest du da passende Stempel für die Buchhaltung.

Lg

#15

Anton, Eisleben

Eisleben, DeutschlandGold-Status

Wichtig ist auf jeden Fall ein passender Schreibtisch sowie einen geeigneten Schreibtischstuhl. Da sollte natürlich geschaut werden das der Tisch eine ausreichend Größe sowie Höhe besitzt und der Stuhl auch deinen Anforderungen entspricht. 

Wichtig ist auch eine gute Beleuchtung, daher würde ich zusehen eine gute Lampe zu bekommen, die man auch so einstellen kann das immer genügend Licht vorhanden ist. Ansonsten noch der ganze Kleinkram, also so Bürozubehör. Wichtig wäre da z.B. ausreichend Schreibstifte, Locher, Tacker usw.

1987 Aufrufe | 15 Beiträge