#1

Peter, Berlin

Berlin, Deutschland
Platin-Status

Hallo zusammen!


Eigentlich wollten wir noch ein wenig warten, ehe wir uns einen Firmenwagen kaufen, aber ich erhielt eine Email-Benachrichtigung, dass ein Angebot vielleicht attraktiv für mich ist. Und tatsächlich wäre der Gebrauchtwagen optimal. Er kostet nur einige Hundert Euro mehr als gerade verfügbar ist. Deshalb wüsste ich gern, ob sich ein Eilkredit lohnt und was die Zinsrate ist für die nächsten 2-3 Monate.

Uns fehlt immerhin nicht viel. Der Besitzer will bis morgen eine Zusage. Ist das möglich?

Danke schon mal!

#2

Thomas,

, Deutschland
Platin-Status

Na klar!

Natürlich ist das möglich, wenn du willst. Es gibt viele Anbieter. Sogar Großbanken bieten mittlerweile diese Option an, weil sie einsehen, dass Kredite für den kleinen Mann deutlich sicherer und gewinnbringender sind als für Projekte, Betriebe und Konzerne. Besonders kurze Kredite sind der Bank recht, weil das Ausfallsrisiko gering ist.Und wenn es dann noch ein Auto zum Pfänden gibt, überlegt niemand lange.

Informiere dich am besten gleich über die lokalen Banken und Institute oder nimm eine online-Anfrage in Anspruch, die dir auch gleich verrät ob und wo es möglich ist.


Du solltest aber das Auto prüfen lassen und auf die Papiere achten. Wenn der Verkäufer es dermaßen eilig hat, ist das sehr seltsam und vielleicht unsicher.

Alternativ kannst du dich über Leasing schlau machen!

Alles Liebe.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Tamara, Köln« (16.09.2017, 09:00)
#3

Klaus, Oberschleißheim

Oberschleißheim, Deutschland
Bronze-Status

Leasing ist da meiner Meinung nach die sinnvollste Alternative

#4

darko, 55426

55426, Deutschland
Diamant-Status

Hi ^^

Wenn ich dir was empfehlen würde, dann auch auf jeden Fall das Leasing. Ich meine was wäre denn sonst noch besser ? So hast du nen dicken Kredit an der Backe und beim Leasing kannst du dir nach 2/3 Jahren einen neuen Wagen suchen.

Ich habe auch nen Firmenwagen und muss leider was an Reparaturen machen. 

Meine Windschutzscheibe ist gerissen und das muss natürlich gemacht werden. Habe da paar Profis für Autoglas-Reparaturen gefunden, die werde ich mal um ein Angebot bitten und schauen wann es gemacht werden kann. Vollkasko habe ich natürlich auch, dass geht dann direkt zu denen.

Für was hattest du dich entschlossen ?

#5

Klaus, Berlin

Berlin, Deutschland
Gold-Status

Ich habe vor einen Wagen zu erwerben. Ich habe auch an Leasing gedacht. Ich bin aber nicht sicher, dass es eine richtige Lösung ist. 

#6

Klaus, Berlin

Berlin, Deutschland
Gold-Status

Viele meiner Freunde finden, dass ein Kredit in diesem Fall lohnend ist. 


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Klaus, Berlin« (15.02.2019, 08:06)
#7

Marcus, Bonn

Bonn, Deutschland
Gold-Status

Hallo, ich möchte auch ein neues Auto kaufen. Mein Ziel ist, es selbst zu finanzieren. Das Leasing ist nicht für mich. Es ist wichtig, dass ich meinen Unfallwagen verkaufe. Ich habe schon eine Agentur gefunden, die sich auf den Autoankauf spezialisiert unfallauto ankauf Wir zahlen mehr. Das ist ihr Motto. Wenn mir ein guter Preis angeboten wird, kann ich mein neues Auto selbst finanzieren.


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal bearbeitet, zuletzt von »Marcus, Bonn« (15.02.2019, 08:27)
#8

Alois, Wien

Wien, Österreich
Diamant-Status

Hello!

Ja, das hängt natürlich stark vom jeweiligen Angebot ab. 


Grundsätzlich würde ich aber schon meinen, dass sich ein Kredit zur Finanzierung durchaus lohnen könnte. 

Ich würde aber auch auf eine möglichst günstige Versicherung achten, dazu kannst du bei https://www.kraftfahrzeugversicherung.eu/ mehr nachlesen.


LG

#9

Marcel, Freiburg

Freiburg, Deutschland
Platin-Status

Hallo Peter, 

natürlich kannst du einen Kredit aufnehmen, um dein Auto zu finanzieren. Du solltest aber nicht nur die Kosten für die Anschaffung mit einrechnen sondern auch die Unterhaltskosten. Es gibt typische Autokosten pro Monat, die du auf jeden Fall mit berechnen solltest. Dann könnte dein Kredit evtl angepasst werden. Wenn du das alles mit bedenkst, sollte es eigentlich kein Problem mehr sein! 

#10

Podolski, Bochum

Bochum, Deutschland
Diamant-Status

Lohnt sich aber da muss wiederum jeder für sich gucken wie er vorgehen will. 
Ich persönlich habe mich auch informiert und habe verschiedene Infos gefunden wegen der Versicherung für meinen Wagen. Da habe ich auch unterschiedliche Tarife gefunden. 

Habe auch die günstige Autoversicherung online gefunden und muss sagen, dass ich auch wirklich echt zufrieden bin. 
Aber natürlich entscheidet jeder für sich wie er sich versichern will. 

Ich würde aber immer schauen, dass man sich gut absichert.

#11

jazzyjeff, München

München, Deutschland
Platin-Status

Und, gekauft?

Wie andere hier schon richtig bemerkt haben ist Leasing eine der sinnvollsten Alternativen in diesem Fall. Vor allem wenn, wie du sagst, nur wenig Geld fehlt ist ein Kredit nicht unbedingt die beste Option. Eine andere Möglichkeit um sofortige Liquidität im Unternehmen zu erlangen ist das sogenannte Factoring. Dabei werden von einem Kreditinstitut die Forderungen eines Unternehmens übernommen. Die somit frei werdenden Geldmittel können dann für eben solche Anschaffungen genutzt werden.

Darüber kannst du dich mal bei der teba-kreditbank schlau machen, die bieten Factoring an und sind als Tochterunternehmen der VR-Bank auf jeden Fall vertrauenswürdig. Ich kenne einige Firmen, die mithilfe von Factoring finanzielle Engpässe überwunden haben.

LG

#12

Bakonja, Bochum

Bochum, Deutschland
Diamant-Status

Wurde sich denn schon entschieden, wie du vorgehen willst ?
Wenn man einen Kredit haben will, dann wendet man sich an die Bank oder schaut sich online um. Ich würde aber empfehlen, dass man sich auch mit dem Leasing mal befasst.

Denn dieses Modell würde sich doch auch super eignen.
Ich habe unterschiedliche Leasing Angebote gefunden, die kannst du dir auch mal ansehen. Ich finde bei einem Wagen kommt Leasing immer als besten, vor allem bei Firmenwagen.

Aber es ist deine Entscheidung.

 
#13

saric, wiesbaden

wiesbaden, Deutschland
Diamant-Status

Weshalb als Firmenwagen einen kaufen wenn man auch leasen kann ?..das lohnt sich doch eher für einen Firmenwagen, oder ? 
Also ich habe bereits 3 Firmenwagen und habe unterschiedliche Anhaltspunkte zu dem Leasing gefunden, für mich stand nämlich direkt fest, dass ich leasen werde. 

Ich habe das Skoda Leasing in Anspruch genommen weil mir die Skoda Modelle gut gefallen. 

Natürlich hat jeder einen anderen Geschmack und muss für sich entscheiden. 
Wie ist denn deine Entscheidung am Ende gewesen ?

 
1432 Aufrufe | 13 Beiträge