#1

Sven, 90765

90765, DeutschlandBronze-Status

Hallo Leute,


ich bin dabei eine Firma zu gründen bzw. mich selbstständig zu machen. Für diesen Zweck habe ich vor kurzem eine kleine Produktionshalle gekauft und bin mit den Vorbereitungen weit gekommen. Alle Büros im neuen Gebäude werden momentan renoviert und ich habe die Aufgabe neue Büromöbel zu kaufen. Natürlich weiß ich was in so ein Büro gehört aber wenn ich schön kaufen muss dann will ich auch was Gutes. Ich habe mir gedacht im Internet zu schauen aber auch im Geschäft (z.B. Ikea). Was meint ihr wo ist besser zu kaufen, Internet oder Geschäft? Ach so ... habt ihr Erfahrung mit höhenverstellbaren Tischen gemacht? 


Gruß


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Tamara, Köln« (08.10.2017, 18:51)
#2

Hans, Frankfurt

Frankfurt, DeutschlandGold-Status

Hallo, wenn du die Möbel günstig kaufen möchtest, dann ist Ikea auf jeden Fall die bessere Option. Mein Chef hat uns vor einigen Monaten neue Büromöbel gekauft, bei Ikea. Ich finde die Möbel sehr schön, da unsere Büroräume endlich modern eingerichtet sind. Er hat uns sehr helle Möbel gekauft. Ich habe einen weißen Schreibtisch und ein weißes Regal für meine Ordner bekommen, dazu haben alle sehr bequeme Bürosessel bekommen. Ich empfehle ein großes Ordnerregal, da wir früher Probleme hatten, die ganzen Ordner unterzubringen, da die Regale recht klein waren. Liebe Grüße und viel Erfolgt


Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal bearbeitet, zuletzt von »Tamara, Köln« (05.12.2017, 21:02)
#3

Olinda Stexkes, berlin

berlin, DeutschlandSilber-Status

IKEA ist eine sehr gute Wahl.

Du kannst aber auch gebrauchte Möbel benutzen. Was auch sehr wichtig ist - die richtige Fensterabschirmung. Am besten eignen sich Plissees dafür. Es gibt auch welche ohne bohren. Denke, das ist ein wichtiger Bestandteil der Einrichtung 


Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal bearbeitet, zuletzt von »Tamara, Köln« (05.12.2017, 21:02)
#4

Alesandra,

, DeutschlandGold-Status

IKEA finde ich auch toll!

Dort stimmt auf jeden Fall die Qualität und der Preis.

#5

Lukas, 32429

32429, DeutschlandBronze-Status

IKEA hat wirklich sehr schöne Büromöbel, finde ich auch. Und du kannst dir halt immer sicher sein, dass Möbel von Ikea auch immer zusammenpassen 😉

#6

Bernd,

, DeutschlandGold-Status

Wir haben erst vor kurzem in unserer Firma einen Schulungsraum für die neuen Lehrlinge eingerichtet, es war gar nicht so schwierig alles notwendige zu finden. Die Möbel kauften wir in Fachgeschäften für Schulmöbel, das ging recht problemlos. Wichtig war uns der Kauf einer guten Kreidetafel. Nun ist unser Schulungsraum fertig und die Lehrlinge sind begeistert. 


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Tamara, Köln« (28.03.2018, 19:23)
#7

Gertrude,

, DeutschlandPlatin-Status

Viele Pflanzen sind wichtig! Die sorgen für die richtige Atmosphäre und man arbeitet viel entspannter und produktiver

#8

Bernd,

, DeutschlandGold-Status

Ich hasse es unter diesen flackernden und summenden Lampen mit Leuchtstoffröhren arbeiten zu müssen, schon nach wenigen Stunden ist man durch das schlechte Licht müde. Gut dass unser Chef schon im letzten Jahr das Licht im Büro auf LED umgestellt hat, eine angenehmere Arbeitsatmosphäre kann man mit anderen Lichtquellen nicht schaffen. Und da mir dieses Licht so gut gefällt habe ich auch in meiner Wohnung komplett auf LED umgestellt, einfacher kann man kein Strom sparen. 

 

 

 


Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal bearbeitet, zuletzt von »Tamara, Köln« (16.02.2018, 10:44)
#9

Paul, Wien

Wien, ÖsterreichSilber-Status

Das mit den Pflanzen finde ich auch wichtig, das sorgt für eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Jemand hatte auch erwähnt, dass man die Möbel gebraucht kaufen kann. Das finde ich generell gut, allerdings ist es da vermutlich schwierig, viele gleiche Möbelstücke zu finden. 

#10

Elias, Bayern

Bayern, DeutschlandSilber-Status

Hallo Leute,


ich bin dabei eine Firma zu gründen bzw. mich selbstständig zu machen. Für diesen Zweck habe ich vor kurzem eine kleine Produktionshalle gekauft und bin mit den Vorbereitungen weit gekommen. Alle Büros im neuen Gebäude werden momentan renoviert und ich habe die Aufgabe neue Büromöbel zu kaufen. Natürlich weiß ich was in so ein Büro gehört aber wenn ich schön kaufen muss dann will ich auch was Gutes. Ich habe mir gedacht im Internet zu schauen aber auch im Geschäft (z.B. Ikea). Was meint ihr wo ist besser zu kaufen, Internet oder Geschäft? Ach so ... habt ihr Erfahrung mit höhenverstellbaren Tischen gemacht? 


Gruß

 

Ikea für die Firma, so Stabil sind die Möbel nicht. Es gibt doch auch Ausstatter die Firmen beraten und ihnen was zusammenstellen. Ob das in der gleichen Preisklasse wie Ikea ist, kann schon sein. 

Bei Licht stimme ich einem meiner Vorredner (Schreiber) zu LED ist echt das beste. Nette LED Pannels für das Wohnzimmer habe ich von Isolicht. Wo kauft Ihr? 

Gut bei Firmengründungen ist ja das die Möbel praktisch das Firmenkapital sein können. 

 


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Elias, Bayern« (29.03.2018, 23:32)
#11

darko, 55426

55426, DeutschlandPlatin-Status

Hallo,

das erste was du dir besorgen muss ist ein Stuhl, Tisch und einen guten PC. Solche PCs werden auch älter und sicherlich hast du keine Erfahrung mit solcher Technologie, daher würde ich dir auch empfehlen einen guten IT-Dienstleister dafür zu beantragen, die du auf https://www.lmpro.de/ finden kannst.

Sie bieten verschiedene Dienstleistungen an, von Software- und Hardware Lösungen, Telefonanlagen, Kassensoftware und vieles mehr. Es wäre auch nicht schlecht mal ein Blick auf ihre Homepage für mehr Infos über ihre Arbeit zu werfen.

MfG

#12

Manuel, Hannover

Hannover, DeutschlandPlatin-Status

Für das Büro benötigst du natürlich normale Büroeinrichtung. Was das ist, werde ich dir natürlich jetzt nicht aufzählen. Das solltest du sicherlich wissen. Was aber viele vergessen ist, einen Rauchmelder zu installieren. Dieser sollte auf jeden Fall vorhanden sein. Dazu findest du hier mehr Informationen: https://www.welcher-rauchmelder.com/

#13

Manuel, Hannover

Hannover, DeutschlandPlatin-Status

Für das Büro benötigst du natürlich normale Büroeinrichtung. Was das ist, werde ich dir natürlich jetzt nicht aufzählen. Das solltest du sicherlich wissen. Was aber viele vergessen ist, einen Rauchmelder zu installieren. Dieser sollte auf jeden Fall vorhanden sein. Dazu findest du hier mehr Informationen: [URL]https://www.welcher-rauchmelder.com/[/URL]

#14

Lisa, FFM

FFM, DeutschlandGold-Status

Oh je. Das Büro einrichte. Da gibt es ja unzählige Dinge, an welche man sofort denkt und schnell kann das überwältigend sein. Ich würde gleich am Anfang eine Liste machen, mit all den Ideen, welche man hat, um alles erst einmal festzuhalten und aus dem Kopf zu bekommen. Als Nächstes sollte man sich als Erstes um das Grundlegende kümmern. Das heißt also das Equipment auswählen und die Möbel. Meistens kann man dahingehend nicht viel falsch machen, sofern man auf eine gewisse Qualität acht gibt. Ikea kommt da natürlich auch gut infrage, wobei es da auch schon spezialisiertere Anbieter gibt. Was ich dir aber auch für das Büro empfehlen kann, ist eine Sichtschutzfolie. Es gibt nichts, was mehr ablenkt, als ständig durch das Fenster bzw. die Glastür zu sehen. Außerdem willst du ja auch nicht bei all deinen Arbeiten beobachtet werden, oder? Das findest du übrigens auf dieser Website. Wenn man sich mit der Verklebung aber nicht auskennt, kann man auch einen Spezialisten anheuern. Ich würde es selber machen. Man braucht nur ein großes Lineal (1m+), ein Teppichmesser und einen Rakel. Die Folie kann man sich wie gesagt selber kaufen. Ansonsten wünsche ich dir viel Glück und Spaß bei der Einrichtung deines neuen Büros. Mir persönlich macht so etwas ja immer viel Spaß.  


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Lisa, FFM« (30.01.2019, 14:57)
#15

Tim, FFM

FFM, DeutschlandBronze-Status

Was die Einrichtung eines neuen Büros angeht, kann man sich sicherlich auch bei Ikea mal umsehen. Ich persönlich würde mich aber schon eher an ein spezialisiertes Geschäft wenden, welche eben ein breiteres Spektrum an Büromöbeln anbieten. Meistens sind die Möbel auch nicht unbedingt das Problem. Oft ist es eher das Equipment und die Klimaanlage, wo Nachholbedarf besteht. An diese Dinge würde ich also auch Anfangs schon denken. Bei meiner altern Firma hatten wir einen halben Sommer lang beispielsweise keine Klimaanlage und wir waren im Dachgeschoss. Es war eine neue Firma, in welcher nicht daran gedacht wurde, dass es dort unerträglich heiß werden würde. Schließlich wurde eine Kälteanlage eingebaut. Kann dir das auch empfehlen, denn der nächste Sommer isst auch schon nicht mehr so weit entfernt. Würde aber auf jeden Fall darauf achten, dass die Mitarbeiter ohne Probleme arbeiten können. Dazu braucht es ein angenehmes Arbeitsumfeld, Arbeitsklima und das funktionstüchtiges Equipment. 


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal bearbeitet, zuletzt von »Tim, FFM« (12.02.2019, 17:07)
#16

Rudolf, Berlin

Berlin, DeutschlandBronze-Status

Wir haben in unserer Firma moderne aber dennoch "Grüne" Möbel, da wir zu 100% drauf achten die Umwelt nicht zu belasten

#17

Manuel, Hannover

Hannover, DeutschlandPlatin-Status

Hey, 

auch im Büro immer langfristig denken und nicht nur so, dass man einen Bedarf deckt. 

So zahlt man über das Jahr wirklich tausende Euro zu viel. Daher ist es auch mal gut sowas wie einen Office Manager zu haben. Nicht hauptberuflich sondern eben jemand der sich darum kümmert. 

Ich habe zum Beispiel beim Drucken bemerkt wie viel das Papier ausmacht. Nur durch die Menge an sich die man bestellen kann wird es viel günstiger.

https://www.papier-pirat.de

Da spart man fast 30 %

3776 Aufrufe | 17 Beiträge