#1

Manuel, Hannover

Hannover, DeutschlandPlatin-Status

Hallo zusammen, 

für eine gemeinsame Wanderung und Outdoor Escape Game, das von uns selbst organisiert ist möchte ich gerne der Belegschaft das Material dazu zur Verfügung stellen. Darunter gehören ein Regencape und Gummistiefel. Die Kollegen im Büro sollen den Schritt wieder nach draußen schaffen und sich mehr betätigen. Es soll dann nicht dabei bleiben nur den Betriebsausflug zu machen.

Was haltet ihr davon? Ist das eine gute Sache?

 

#2

Thomas, Wien

Wien, ÖsterreichBronze-Status

Naja müssen die Mitarbeiter sonst ins freie und tun dies nicht oder warum möchtest du sie dazu drängen wieder mehr in die Natur zu gehen?

Es ist zwar schön wenn man selbst in der Natur Ruhe findet und so vielleicht seinen Ausgleich zum stressigen Arbeitsleben hat. Es heißt für mich aber nicht, dass jeder diesem Vorbild folgen muss. Wenn es also bei der Arbeit nicht notwendig ist ins Freie zu gehen, ist es für mich auch keine gute Idee die Mitarbeiter dazu zu bringen. Teambuilding kann man jetzt machen, Ziel sollte aber sein das Klima in der Firma zu verbessern und nicht die Mitarbeiter zu überreden ins Freie zu gehen.

30 Aufrufe | 2 Beiträge